Überleitungspflege

Nach oder auch während des Wechsels von einer Betreuungsinstitution (z.B.: Krankenhaus) an den Wohnort (z.B.: Pflegeheim) wird die Koordination für die kontinuierliche Versorgung übernommen.

Die Pflege während der Entlassung aus der vorherigen Betreuungsinstitution und der Überleitung in ein neues Pflegeumfeld, wie zum Beispiel in unser Pflegeheim, soll dabei ermöglicht werden.

Während der Überleitungspflege können sich die Bewohnerinnen und Bewohner an das neue Umfeld gewöhnen und in die Hausgemeinschaft einleben.