Atemwegserkrankungen

Atemwegserkrankungen haben sich zu einer echten Volkskrankheit entwickelt (1,2 Mio Österreicher leiden an Heuschnupfen, COPD ist weltweit die dritthäufigste Todesursache). Die dafür bestens situierten Kurhotels bieten Patienten mit Erkrankungen wie Asthma bronchiale, Bronchitis, Sinusitis und COPD (chronic obstuctive pulmonary disease) eine gute Gelegenheit der Erholung in der Natur.

Bei den pul­mo­no­lo­gi­schen Patienten steht die Erhebung des pul­mo­na­len Status, Kraft- und Aus­dau­er­trai­ning, Er­näh­rungs­be­ra­tung, in­ten­si­viert bei be­glei­ten­der Adi­po­si­tas oder Kachexie im Vor­der­grund. Die Basis bilden Lun­gen­funk­ti­ons­ver­fah­ren, wie etwa Spi­ro­me­trie.

Diese Un­ter­su­chun­gen bilden die Aus­gangs­ba­sis zur Be­rech­nung der Trai­nings­fre­quenz und der Wo­chen­net­to­trai­nings­zeit, welche zur Durch­füh­rung des Aus­dau­er­trai­nings er­for­der­lich sind.

Ein wichtiger Teil sind all­ge­mei­ne und krank­heits­spe­zi­fi­sche Schu­lun­gen, sowie bei Bedarf Rau­cher­be­ra­tungen.

Das Gesundheitsresort Agathenhof, Kurhotel St. Josef und Heilstollen Oberzeiring sind auf die Behandlung von Atemwegserkrankungen spezialisiert.

Behandelbare Krankheitsbilder in den Dr. Dr. Wagner Kurhotels:

  • Chronische Bronchitis
  • Asthma bronchiale
  • Bronchiektasien
  • Lungenemphysem