Ihr Treue-Bonus: So sammeln Sie OptimaMed Taler

Jeder Gast, der in einer der teilnehmenden OptimaMed Einrichtungen* einen von der Sozialversicherung bewilligten oder privaten Aufenthalt verbringt, erhält am Tag der Abreise pro Tag des Aufenthalts einen Bonuspunkt, im folgenden "OptimaMed Taler" genannt.

Beispiel: Für einen dreiwöchigen Kur-, Gesundheitsvorsorge Aktiv- (GVA) oder Reha-Aufenthalt erhält der Gast/die Patientin/der Patient somit 21 Taler. Begleitpersonen sammeln keine Taler.

 

OptimaMed Taler einlösen:

Für je 10 Taler erhält der Gast bei seinem nächsten privaten, mindestens einwöchigen Aufenthalt in einem OptimaMed Gesundheitsresort einen Tag geschenkt. Die Taler können nicht für einen Aufenthalt in einem OptimaMed Rehabilitationszentrum eingelöst werden. Ebenso ist die Einlösung von Talern bei ermäßigten Aufenthalten (Aktionen) nicht möglich. Bei der Buchung seines Aufenthalts in einem OptimaMed Gesundheitsresort muss der Gast angeben, dass er seine OptimaMed Taler einlösen möchte. Der Aufenthalt zur Einlösung der Taler darf nicht direkt an jenen Aufenthalt anschließen, für den die Taler gewährt wurden.

Beispiel: Bei 21 gesammelten Talern bezahlt der Gast daher im Falle eines 7tägigen Aufenthalts in einem OptimaMed Gesundheitsresort nur für fünf Tage

 

Gültigkeit der OptimaMed Taler:

Die Taler sind nicht übertragbar. Die Taler verfallen innerhalb eines Jahres nach dem Zeitpunkt der Gutschrift der zuletzt erworbenen Taler. Die Verjährungsfrist beginnt bei Erwerb neuer Taler für das gesamte Kontingent neu zu laufen.  Es können maximal 70 Taler gesammelt werden.

 

Beispiel: Am 21.1.2018 werden 21 Taler erworben, die am 20.1.2019 verfallen würden. Am 21.7.2018 werden weitere 21 Taler erworben. Die nunmehr insgesamt 42 Taler würden am 20.7.2019 verfallen und können bis zum Ablauf der Verfallsfrist in einem OptimaMed Gesundheitsresort eingelöst werden.

Auf die Einlösung der Taler besteht kein Rechtsanspruch und diese können nur nach Verfügbarkeit der Zimmer eingelöst werden. Das Taler-Guthaben kann nicht in bar abgelöst werden. Pro Aufenthaltswoche dürfen maximal 30 Taler (= 3 Tage) eingelöst werden. 

 

Sonstiges

Zur Entscheidung aller aus diesen AGB’s entstehenden Streitigkeiten ist ausschließlich das sachlich und örtlich zuständige Gericht anzurufen. Es gilt österreichisches Recht.

Sollte eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtswirksam sein oder ungültig werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, an Stelle der nicht rechtswirksamen Bestimmungen unverzüglich solche zu beschließen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Bestimmungen am nächsten kommen. Dasselbe gilt auch für Regelungslücken.

Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einseitig zu ändern, soweit dies zur Beseitigung nachträglich entstehender Äquivalenzstörungen oder zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen notwendig ist. Über eine Änderung werden wir den Gast unter Mitteilung des Inhalts der geänderten Regelungen an die zuletzt bekannte E-Mail-Adresse des Gastes informieren. Die Änderung wird Vertragsbestandteil, wenn der Gast nicht binnen 4 Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung der Einbeziehung in das Vertragsverhältnis uns gegenüber in Schriftform widerspricht.

Im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses werden personenbezogene Daten gespeichert, verarbeitet oder genutzt und können im Rahmen der Zweckbestimmungen unter Beachtung der jeweiligen datenschutzrechtlichen Regelungen an Dritte (z.B.: innerhalb der OptimaMed Gruppe) übermittelt werden. Die im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses erforderlichen Daten werden in einem EDV-Verfahren automationsunterstützt verarbeitet. Alle Personen, die Umgang mit personenbezogenen Daten haben, sind zur Wahrung der Verschwiegenheit verpflichtet.

Stand: Mai 2018

*Alle Einrichtungen (www.optimamed.at) außer OptimaMed Gesundheitstherme Wildbad, Neurologisches Rehabilitationszentrum Kittsee, Ambulantes Rehabilitationszentrum Wiener Neustadt